Smart-Repair – Die smarte Lösung für kleine Schäden  

Der Begriff Smart-Repair stammt aus dem Englischen und steht für „Small Middle Area Repair Technologies“. Auf Deutsch übersetzt also, „Reparaturmethoden für kleine bis mittelgroße Flächen“. Er ist ein Sammelbegriff für Reparaturverfahren, die deutlich weniger Arbeitsaufwand benötigen als herkömmliche Methoden, aber dennoch genauso effektiv oder sogar effektiver sind. Wir von Lack- und Karosserietechnik Grünewald in 44866 Bochum sind mit Smart-Repair Methoden bestens vertraut und setzen diese schon seit vielen Jahren erfolgreich ein. 

Vorteile

Der größte Vorteil der Smart Repair Methoden ist ihre Effektivität im Verhältnis zum Arbeitsaufwand. „Smart“ bedeutet übersetzt schlau, was den Kern der Reparaturmethoden sehr gut beschreibt. Mit möglichst geringem Arbeits- und Materialverbrauch werden Ergebnisse erzielt, die mit den Ergebnissen durch herkömmliche Arbeitsmethoden vergleichbar oder sogar besser sind. Durch die Ersparnis von Zeit und Material, halten sich die Kosten gering, was ein großer Vorteil für Sie als Kunde ist. Zusätzlich bleibt Ihr Fahrzeug nicht so lange bei uns in der Werkstatt und kann meistens schon nach wenigen Stunden wieder abgeholt werden. 

Anwendungsbereiche von Smart-Repair 

Smart-Repair Methoden kommen bei Lack- und Karosserietechnik Grünewald in 44866 Bochum vor allem bei kleinen bis mittelgroßen Schäden zum Einsatz. Bei Lackschäden gilt zum Beispiel, dass der Schaden die Größe einer DIN-A5 Seite nicht überschreiten darf, damit die Spot-Repair Methode zum Einsatz kommen kann.  

Auch die Größe von Dellen sollte eher gering sein und sich nicht über mehrere Karosserieteile erstrecken, damit eine passende Smart-Repair Methode verwendet werden kann. Zusätzlich darf der Lack bei der vorausgegangenen Kollision nicht zu Schaden gekommen sein.  

Kunststoffreparaturen können nur an bestimmten Kunststoffen durchgeführt werden, die ausreichend kleb- und schweißbar sind.  

Hier wurden nur einige Anhaltspunkte genannt. Ob eine Smart-Repair Methode bei Ihrem individuellen Schadensbild zum Einsatz kommen kann, können wir erst abschließend sagen, wenn wir den Schaden gesehen haben.

Die Vorteile einer Fachwerkstatt 

Hinter dem Erfolg der Smart-Repair Methoden steckt immer sehr viel Fachwissen, Erfahrung in der Anwendung der Verfahren sowie ein großes Inventar von passendem Fachwerkzeug. 

Dadurch können die hochwertigen Ergebnisse mit einfachen Mitteln erzielt, welche für Sie als Kunde nachhaltig und zufriedenstellend sind. 

Smart-Repair vor Leasing-Rückgabe 

Bevor Sie Ihr Auto bei Ablauf eines Leasingvertrages zurückgeben, macht es Sinn, das Fahrzeug aufbereiten zu lassen. Kleinere Kratzer und Dellen werden dabei entfernt, und der Lack aufbereitet.  

Dafür sind Smart-Repair Methoden meistens sehr geeignet und sorgen dafür, dass sich die Kosten für die Aufbereitung geringhalten.  

Dadurch, dass Sie das Fahrzeug in einem sehr guten Zustand beim Leasing-Geber zurückgeben, kann dieser weniger Beanstandungen machen und sie sparen bei den Kosten durch die Zahlungen für Mängel. Eine solche Aufbereitung ist besonders smart. 

Warum kleine Schäden behoben werden sollten 

Auch kleine Schäden haben die häufig genannte große Wirkung.  

Die Wirkung kann sich zum einen auf den Schaden selbst beziehen, welcher sich bei viele Schadensbildern immer weiter ausbreiten kann, wenn er nicht rechtzeitig behoben wird, zum anderen aber auch auf die Wirkung auf den Fahrzeugwert.  

Kleinere Schäden an Lack und Karosserie führen nämlich häufig zu Wertminderungen des Fahrzeuges, welche in keinem Verhältnis zu den Kosten für die Beseitigung eines kleinen Schadens stehen. Aus diesem Grund ist eine Reparatur auch bei kleinen Schäden zu empfehlen. 

Wir beraten Sie gerne 

Wir beraten Sie gerne individuell zu Ihrem Fahrzeug und zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf. Das Team von Lack- und Karosserietechnik Grünewald in 44866 Bochum freut sich auf Ihren Anruf! 

Google Bewertung
4.7
Basierend auf 216 Rezensionen
js_loader